esport event gmbh

FIFA19-Cup in der Sparkasse

Werder eSports Qualifikationsturnier im FinanzCentrum am Brill

Werder Bremen engagiert sich recht erfolgreich im Bereich eSports: Die Bundesligamannschaft um Michael Bittner alias „MegaBit“ und Mohammed Harkous „MoAuba“ gewann vor Kurzem sogar den bundesweiten Meistertitel im virtuellen Fußballspiel auf der Spielekonsole. Für alle, die den beiden Zockern nacheifern wollen, veranstaltet der Verein in den kommenden Wochen den „Werder eSports FIFA19-Cup“. Auch im FinanzCentrum Am Brill können sich Interessierte für das große Finale im Weser-Stadion qualifizieren.

Am 9. Mai startet der „Offline-Qualifier“ am Brill für das große Finale im Weser-Stadion. Organisatoren bei der Sparkasse Bremen sind Nils Andresen und Martin Sievers, die sich beide schon darauf freuen, packende Duelle auf der Playstation beobachten zu dürfen. Gespielt wird beim Turnier im Status „Legende“ im sogenannten 85-Modus: Alle Spieler einer Mannschaft haben dort die Gesamtwertung von 85 – eine Chancengleichheit für alle Teilnehmenden wird somit garantiert.

Foto: esport event gmbh

„Als Team wird natürlich Werder Bremen gewählt“, beschreibt Andresen die weiteren Modalitäten. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt zwölf Jahre. „Wir haben 32 Plätze, und gespielt wird in Vierergruppen jeder gegen jeden“, berichtet Andresen, der selbst in der Ü40 der SG Barrien aktiv gegen das Leder tritt. Mit dem Playstation-Controller ist er noch nicht so talentiert, wie er zugeben muss.

Finalisten werden in sechs Turnieren ermittelt

Insgesamt finden sechs Qualifikationsturniere in Bremen und Oldenburg statt. Neben der Sparkasse Bremen werden auch das Conblu im Hudson, Wiesenhof, LBS, AOK, Radio Bremen und EWE Ausscheidungswettkämpfe für das große Finale am 26. Mai veranstalten. Das dann im Business-Bereich des Weser-Stadion ausgetragene Turnier ermittelt dann die Gewinnerin oder den Gewinner des Preisgeldes von 1000 Euro. Doch auch bereits beim Turnier in der Sparkasse „haben wir uns für alle Teilnehmer etwas einfallen lassen“, verspricht Andresen.

Foto: Pixabay

Jetzt noch anmelden!

Foto: Tjark Worthmann

Die Anmeldung für das kommende Turnier in der Sparkasse Bremen am 9. Mai ist für alle Interessierten noch bis zum 28. April hier möglich.

 

Autorenbild Tjark Worthmann

Von Tjark Worthmann

Ich fahre am liebsten mit der Vespa oder der Schwalbe durch unsere schöne Hansestadt und entdecke dabei immer wieder geheime Wege und versteckte Orte.

Mehr Artikel von Tjark

SPOT durchsuchen

×